Ein herzlicher Dank an das Medizinische Labor Prof. Schenk und Dr. Ansorge und die Hausärzte der Region!

  • 25.05.2020

Ein herzlicher Dank an das Medizinische Labor Prof. Schenk und Dr. Ansorge und die Hausärzte der Region!

Wo die Unterstützung des Gesundheitsamts aufhört, sind die Gesundheitsdienstleister und Hausärzte für die Menschen da. Nachdem aufgrund eines möglichen Kontaktes einer Bewohnerin mit einer Corona-infizierten Person alle Bewohner und Mitarbeiter unserer Einrichtung getestet werden sollten, erhielten wir die Unterstützung des Gesundheitsamtes schnellstmöglich insgesamt 12 von 84 Bewohnern und 2 von 62 Mitarbeitern auf SARS-CoV-2 zu testen. Für die übrigen Bewohner/innen und Mitarbeiter/innen konnten keine Tests veranlasst werden, da diese nur bei Symptomen durchgeführt werden.  

Genau in dieser Situation, wo es darum geht Bewohnern und Mitarbeitern Sicherheit zu vermitteln, sind bei uns die Hausärzte in der Region und insbesondere das Medizinische Labor Prof. Schenk/ Dr. Ansorge und Kollegen eingesprungen, die sich in kürzester Zeit bemühten entsprechende Tests zu organisieren und zusicherten uns zu unterstützen und uns Gewissheit geben möchten.

Das Medizinische Labor ermöglichte uns flächendeckende Test in der Einrichtung durchzuführen, sodass wir allen Mitarbeiter/innen und Bewohner/innen die Sicherheit geben konnten, dass keine positiven Befunde festgestellt wurden.

Aus diesem Grund möchten wir uns recht herzlich bei allen Beteiligten Bedanken.

Zurück